Bildung

KNI Akademie

Die Digitalisierung, stark vorangetrieben durch die Entwicklung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien, nimmt zunehmend Einfluss auf die Arbeits- und Qualifizierungswelt in den Unternehmen. Neue Technologien zur Generierung und Nutzung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien stellen einen Innovationssprung dar, sodass tradierte Lernmethoden wie der Frontalunterricht nicht mehr zeitgemäß sind. Zudem ist diese Art der Weiterbildung und Qualifizierung sehr teuer. Unsere Antwort auf diese Entwicklung ist die KNI-Akademie. Ziel der KNI-Akademie ist es langfristig Weiterbildungsmodule sowie Weiterbildungsangebote bspw. zum Warehousemanager anzubieten. In Hinblick auf die Weiterbildungsherausforderungen der Zukunft orientiert sich die KNI-Akademie am „Blended-Learning-Ansatz“. Dies bedeutet, dass alle Module und Weiterbildungsangebote in Teilen „live“ (25%) jedoch überwiegend „online“ (75%) stattfinden werden. Zur Online-Schulung steht eine Schulungsplattform bereit, welche Sie und Ihre Mitarbeiter intuitiv beim Lernen und beim Weiterbilden unterstützt.

„Wir als KNI wollen die Weiterbildung und Mitarbeiterausbildung selbst verbessern, um zukünftig verlässliche Mitarbeiter für die Branche zu akquirieren und an uns zu binden!“

Die Aktion für unsere KNI-Akademie

Zur Entwicklung des 1. Moduls „Qualitätsmanagement“ haben wir das Ziel 250 Tickets im KNI-Netzwerk abzusetzen bei einem Ticketpreis von 279,95€ zzgl. Mwst.!

Sofern 250 Tickets vertrieben sind, erfolgt eine Rechnungsstellung mit der Gewährleistung der Modulteilnahme in 10 möglichen Veranstaltungstermine. Der 1. Veranstaltungstermin wird 12-Wochen nach dem Impuls-Workshop zusammen mit KNI-Verantwortlichkeiten zur Schärfung der Anforderungen stattfinden.

„Sie entscheiden heute, ob wir diesen Weg im Netzwerk gehen wollen!“

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung hier