GVN e. V. Bezirksgruppe Osnabrück-Emsland

GVN e. V. Bezirksgruppe Osnabrück-Emsland
Schiefe Güntke 5
49090 Osnabrück

tel +49 (0) 541 - 6402 0
hoefner@gvn.de
http://www.gvn.de/?seite=osnems/home

Ansprechpartner: Ulrich Hoefner, Geschäftsführer

Im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. sind rund 3.400 Unternehmen des privaten niedersächsischen Verkehrsgewerbes aus den Bereichen Güterkraftverkehr, Entsorgung, Spedition, Logistik, Möbelspedition, Omnibus und Touristik sowie Taxi, Mietwagen und Krankentransporte freiwillig organisiert. Diese Betriebe beschäftigen mehr als 40.000 Arbeitnehmer und bieten ca. 3.000 jungen Menschen einen vielseitigen, anspruchsvollen Ausbildungsplatz.
 
Als Wirtschaftsverband vertritt der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. die gewerbepolitischen Interessen seiner Mitglieder auf Landes- und Bundesebene. Dazu nimmt er durch gezielte und permanente Öffentlichkeitsarbeit Einfluss auf die Parlamente, Ministerien, Behörden, Kammern und politischen Institutionen in Niedersachsen. Durch die aktive Mitarbeit der Fachvereinigungen in den Bundesverbänden des Verkehrsgewerbes wird auch auf die wirtschafts- und verkehrspolitischen Entscheidungen auf Bundesebene eingewirkt.
 
Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. fördert den Austausch verkehrswirtschaftlicher und verkehrstechnischer Erfahrungen zum Zwecke der Umsetzung in eine zukunftsorientierte, ökologisch und ökonomisch sinnvolle Verkehrspolitik sowie die Kooperation der Verkehrsträger.
 
Die wöchentlich erscheinenden Newsletter vermitteln wichtige Informationen für die Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit.
 
Als Arbeitgeberverband ist der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. Tarifpartner der Gewerkschaft ver.di. Der Sozialpolitische Ausschuss im GVN setzt sich zusammen aus Unternehmerpersönlichkeiten der Fachvereinigungen. Er vertritt die Interessen der niedersächsischen Verkehrsunternehmen bei den Tarifverhandlungen.