KNI-Webseite Mitgliederbereich

04. Dezember 2019

Neue Wege in der City-Logistik, UPS-Center und -Hub in Bielefeld

Eine bunt gemischte Teilnehmergruppe traf sich am 20.11.2019 bei UPS in Bielefeld, um sich über City-Logistik auszutauschen und die hochmoderne UPS-Sortieranlage zu besichtigen. Thema der Veranstaltung war „Neue Wege in der City-Logistik“. Die Führung durch die Räumlichkeiten, vor allem in der Halle in zwölf Metern Höhe, hinterließ bei den Gästen einen bleibenden Eindruck. Im Anschluss fanden drei Vorträge statt, angefangen mit dem Mobilitätskonzept der Stadt Bielefeld, welches der Abteilungsleiter Verkehrsplanung, Patrick Kühn, vorstellte. Rainer Kiehl von UPS Deutschland referierte anschließend über die Zustellung mit hochmodernen Lastenrädern (an deren Entwicklung er federführend mitwirkte) in städtischen Umweltzonen am Beispiel München. Der abschließende Vortrag thematisierte, was vor dem Versand passieren muss, damit Logistik überhaupt funktioniert. Thomas Finke vom Unternehmen B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen, welches in Bielefeld direkter Nachbar des UPS Standortes ist, gab eine Übersicht zu den Anforderungen an einen Logistik-Standort. Ein Ausblick mit Suche nach gemeinsamen Lösungswegen rundete die Netzwerkveranstaltung ab.

  Zurück