KNI-Webseite Mitgliederbereich

22. April 2021

Nacht der Logistik erfolgreich als Livestream

Coronabedingt im neuen Format als Livestream aus dem Lerchengrund Studio in Hörstel war die diesjährige Nacht der Logistik am 15. April 2021 ein echter Hingucker.
 
Die Teilnehmer erlebten einen 1,5 stündigen Austausch, moderiert von KNI-Vorstandsmitglied S. Niklas Unger, zum Thema „Wie verändert die Pandemie die mittelständische Logistik?“. Die aktuellen Insider-Informationen von Christian Feld (Hartmann Internationale Systemlogistik GmbH & Co. KG), Martin Hoffschröer (Q1 Energie AG) und Prof. Dr. Franz Vallée (Vallée und Partner / FH Münster - Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation) sowie interessante Fragen aus den Reihen der Teilnehmer rundeten die Diskussion ab und machten sie zu einem großen Erfolg für alle Beteiligten.
 
Wer sich die Veranstaltung nochmals in Ruhe anschauen und den ein oder anderen Aspekt vertiefend betrachten möchte, kann dies gerne hier auf unserem Youtube-Kanal tun.

  Zurück